Moby

Immer offiziell
Die auf unserer Plattform verfügbaren Hospitality- und VIP Tickets werden über Lieferpartner bezogen. Alle Tickets sind offiziell und gültig, sodass unsere Kunden sicher sein können, dass ihr Eintritt zur Veranstaltung zu 100 % garantiert ist.
Sicher online kaufen 24/7
Unsere Hospitality- und VIP-Tickets können Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit sicher online kaufen. Buchen Sie jetzt und sichern Sie sich Ihren Platz!
Fünf-Sterne-Behandlung
Von erstklassigen Sitzplätzen bis hin zu erlesenen Gerichten genießen Sie einen unvergesslichen Tag mit VIP-Hospitality und Live-Unterhaltung.
Kostenlose Ticketzustellung
Sowohl bei physischen Tickets wie auch bei E-Tickets zum Herunterladen sind alle Liefergebühren im Gesamtpreis enthalten.
Sie können etwas nicht finden?
Bitte rufen Sie uns unter +44 (0)208 706 0164 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an enquiries@seatunique.com, wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen.

Seien Sie der Erste in der Reihe!

Obwohl Moby derzeit nicht auf Tour ist, können Sie trotzdem vorausplanen und Ihren Platz mit nur einem Klick sichern. Abonnieren Sie die Seat Unique Alerts, um auf dem Laufenden zu bleiben über Tourneenachrichten, Premium-Ticketveröffentlichungen und Hospitality-Pakete

Moby VIP-Tickets und Hospitality

Moby, geboren am 11. September 1965 als Richard Melville Hall, ist ein US-amerikanischer Musiker, Sänger, Songwriter und DJ. In den 1990er Jahren wurde er mit seiner wegweisenden elektronischen Musik bekannt und wurde zu einer der bekanntesten Figuren des Genres

.

Sein bahnbrechendes Album „Play“ (1999) katapultierte ihn zu internationalem Ruhm und enthielt Hits wie „Porcelain“, „Natural Blues“ und „Why Does My Heart Feel So Bad?“ Die innovative Verwendung von Samples aus alten Blues- und Gospel-Aufnahmen, gemischt mit elektronischen Beats, erregte breite Anerkennung und machte es zu einem der meistverkauften elektronischen Alben

aller Zeiten.

Mobys Musikstil zeichnet sich durch eine einzigartige Mischung aus elektronischen, Ambient- und Tanzelementen aus, die oft von melancholischen Untertönen und ergreifenden Texten durchdrungen sind. Im Laufe seiner Karriere hat er eine Vielzahl von Alben veröffentlicht, die sich mit verschiedenen Themen und Sounds befassen, von dem introspektiven „Hotel“ (2005) bis zum politisch aufgeladenen „Animal Rights“ (1996

).

Neben seiner Musik ist Moby auch für seinen Aktivismus bekannt, insbesondere für sein ausgesprochenes Eintreten für Tierrechte und Umweltfragen. Er ist ein engagierter Veganer und hat zahlreiche Organisationen unterstützt, die sich für Tierschutz und Naturschutz einsetzen.

Zusätzlich zu seiner Soloarbeit hat Moby mit verschiedenen Künstlern verschiedener Genres zusammengearbeitet, was seine Vielseitigkeit und musikalische Kreativität weiter unter Beweis stellt. Sein Einfluss auf die elektronische Musik und seine Beiträge zur Kulturlandschaft haben seinen Status als eine der einflussreichsten und beständigsten Persönlichkeiten der Branche gefestigt

.

Was ist in Moby VIP Tickets enthalten

  • Zugang zu VIP-Lounges: Vor und nach der Show haben Sie Zugang zu speziellen VIP-Bereichen oder Lounges. Diese Räume bieten einen ruhigen Rückzugsort vor den geschäftigen Menschenmassen und schaffen eine entspannte und unterhaltsame Atmosphäre für das ultimative Konzerterlebnis*.
  • Schnelleinlass: Sie erreichen den Veranstaltungsort über VIP-Eingänge oder bevorzugte Zugangswege, sodass Sie die langen Warteschlangen umgehen und den Veranstaltungsort zügig* betreten können.
  • Essen und Trinken: Einige Hospitality-Pakete können Speisen und Getränke beinhalten. Diese können von informellen Mahlzeiten in Buffetform bis hin zu kulinarischen Erlebnissen reichen. Zusätzlich kann eine Reihe von alkoholischen und alkoholfreien Getränken enthalten sein*
  • .
  • Zugang zu privaten Bars: Möglicherweise haben Sie auch Zugang zu privaten Bars oder Cocktail-Lounges. Diese Bars bieten oft eine große Auswahl an erstklassigen Spirituosen, Weinen und Cocktails zum Kauf*
  • .
  • Hochwertige gepolsterte Sitze: Sie können Moby von erstklassigen Zuschauerbereichen aus verfolgen. Dazu gehören VIP-Bereiche in der Nähe der Bühne oder erhöhte Plattformen, die eine ungehinderte Sicht* bieten.
  • Premium-Ausstattung: Toiletten, Garderoben und Concierge-Service sind möglicherweise verfügbar*.

Gäste mit VIP-Tickets profitieren von Premium-Vergünstigungen und Hospitality-Upgrades, einschließlich kostenlosem Loungezugang. VIP-Tickets können auch den VIP-Eintritt sichern, während Hospitality-Pakete private Bereiche sowie kostenlose Speisen und Getränke beinhalten können.

*Die oben genannten Inklusivleistungen für VIP-Tickets und Hospitality-Pakete entsprechen den typischen Angeboten für VIP-Konzertpakete. Für weitere Informationen zu bestimmten Inklusivleistungen wählen Sie bitte das Konzertdatum, an dem Sie teilnehmen möchten, aus der obigen Liste

aus.

Über Moby

Moby, ein amerikanischer Musiker und DJ, erlangte 1999 internationale Anerkennung mit seinem bahnbrechenden Album „Play“, das elektronische Beats mit Samples aus alten Blues- und Gospel-Aufnahmen vermischte. Neben der Musik ist Moby auch für seinen leidenschaftlichen Aktivismus bekannt, insbesondere für Tierrechte und Umweltanliegen

.

Moby Die beliebtesten Songs

  1. „Porzellan“
  2. „Natürlicher Blues“
  3. „Warum fühlt sich mein Herz so schlecht an?“
  4. „Extreme Wege“
  5. „South Side“ (mit Gwen Stefani)
  6. „Wir sind alle aus Sternen gemacht“
  7. „Heb mich hoch“
  8. „Geh“
  9. „In dieser Welt“
  10. „Schatz“

Moby Die beliebtesten Alben

  1. „Play“ (1999) — „Play“, das weithin als Mobys Durchbruchsalbum gilt, enthält ikonische Tracks wie „Porcelain“ und „Natural Blues“ und verbindet elektronische Musik mit Samples aus alten Blues- und Gospel-Aufnahmen.
  2. „18" (2002) — Nach dem Erfolg von „Play“ setzte „18" Mobys Erkundung der elektronischen Musik fort, mit herausragenden Tracks wie „We Are All Made of Stars“ und „Extreme Ways“.
  3. „Everything Is Wrong“ (1995) - Dieses Album zeigte Mobys Vielseitigkeit und Experimentierfreude und verband Techno-, House- und Ambient-Stile. Es enthält Tracks wie „Feeling So Real“ und „God Moving Over the Face of the Waters“.
  4. „Hotel“ (2005) - „Hotel“ markierte eine Abkehr von Mobys bisherigem Sound und beinhaltete Elemente der Rock- und Downtempo-Musik. Zu den bemerkenswerten Tracks gehören „Lift Me Up“ und „Beautiful“.
  5. „Animal Rights“ (1996) - „Animal Rights“ gilt als eines der gewagtesten Alben von Moby und bietet eine Abkehr von der elektronischen Musik hin zu Punkrock und alternativen Sounds. Zu den herausragenden Tracks gehören „That's When I Reach for My Revolver“ und „Come on Baby
  6. “.

Moby bestätigte die Tour auf seinem Instagram-Account, seine erste Europatournee seit 10 Jahren, mit seinen größten Hits.